Sophie Timmermann

stammt aus Maubeuge in Nordfrankreich und leitete eine Musikschule in Lyon, bevor sie nach Paris ging, um mit dem Kinderchor von Notre-Dame zu arbeiten und im Chor des Orchestre-de-Paris unter großen Dirigenten wie Pierre Boulez, Seiji Ozawa und Christoph Eschenbach zu singen. Sie war Mitglied des renommierten Frauenchors Ensemble Vocal Benjamin Britten, mit dem sie u.a. drei CDs produzierte, Tournéen nach Norwegen, Spanien, Italien, Rumänien und Texas unternahm und im Jahre 1989 beim Concours International de Tours den Grand Prix für den besten Chor gewann.

Im Oktober 2001 zog (es) sie nach Berlin. Dort lernte sie den Klarinettisten Harry Timmermann kennen, in dessen Klezmerband Harry's Freilach sie nun Gitarre spielt und sefardische und jiddische Lieder singt. Solistisch oder mit Akkordeon-Begleitung tritt sie auch mit französischen Chansons auf. Als klassisch ausgebildete Gitarristin spielt sie zudem Werke spanischer, italienischer, südamerikanischer und russischer Komponisten.

Seit September 2006 ist sie Lehrerin für Klassische Gitarre an der Musikschule Dahme-Spreewald, und seit August 2007 Leiterin der Wildauer Zupfmusikanten.

Inzwischen ist sie mit Harry verheiratet; das Paar lebt mit seinen zwei Söhnen in Zeuthen (südöstlich von Berlin).

Musikbeispiele

die Sängerin:

Romance "Le Sentiment d' Amour" von H. Berlioz
"Fado do Amor" trad. portug.
"Un Homme et une Femme" von F. Lai
"Sous le Ciel de Paris" H. Gireaud
"Sheyn vi di l'vone" trad. jiddisch
"Ma Maman" von M. Micheyl
"Un Clair de Lune á Maubeuge" von P. Perrin

die Gitarristin:

"Mascerades" von N. Koshkin
- 1. Le dragon de papier
- 2. Clair de lune
- 3. La fete au village

Walzer von A. Ivanov-Kramskoi

"Partita in e-moll" von G.A. Brescianello

Entrée
Menuett
Sicilienne

"Parade" von N. Koshkin



Kontakt: Sophie Timmermann, Morellenweg 51 15738 Zeuthen
Tel. 033762-821487 Email SophieTimmermann@aol.com